Stavanger #Norwegen #Kreuzfahrt

Montag, 30.Mai 2016….  tiefe Wolken hängen heute morgen über dem Lysefjord

Der Lysefjord ist etwa 40 Kilometer lang und an der tiefsten Stelle 500 Meter tief. Seinen Namen, „heller Fjord“ verdankt er den blankgescheuerten  felsigen Wänden. Der Lysefjord ist ein sehr steiler Fjord. Eine Sehenswürdigkeit ist auf jeden Fall der Preikestolen („die Kanzel“), eine 600 Meter hohe Plattform von Ca 25×25 Metern.

Trotz Regens stehen wir mit den Kameras bewaffnet auf den Sonnendeck (also heute eher Regendeck) um den Preikestolen und den Kjerag einzufangen. Die Albatros hat etwas Verspätung und die Ansagen an Bord widersprechen sich etwas … ich kann beide nicht ausmachen…
Gegen 8:30 sind wir dann in Lysebotn. Hier gibt es nur einen technischen Stop und die Passagiere, die nun über Land weiter reisen werden ausgeschifft. Dann drehen wir und durchfahren den Fjord noch einmal. Also zweiter Versuch: Jetzt finde ich die Kanzel, aber leider nicht den Kjerag. Später erfahre ich, dass er auf Grund des Winkels, in dem wir den Fjord durchkreuzt haben, wohl nicht zu sehen war. Schade!

Dafür gibt es heute Vormittag einen Bayrischen Frühschoppen. Wir entscheiden uns heute mal deftig bayrisch zu essen und auf das Mittagsbuffet zu verzichten.

Gegen 13:00 Uhr legen wir in Stavanger an. Es regnet immer noch. Eigentlich wäre ich gerne noch einmal in die Altstadt gegangen, aber das Wetter macht keinen rechten Spaß. Eine kleinere Runde machen wir aber trotzdem durch die Stadt.
Ich muss unbedingt in die Øvre Holmgate (eine Straße im Zentrum von Stavanger, in der alle Gebäude in frischen, bunten Farben gestrichen sind). Die Straße ist vielleicht die bunteste in ganz Norwegen, sie wird auch Stavangers „Notting Hill“ genannt. Die Gegend erlebte 2005 eine Renaissance, als der junge Friseur Tom Kjørsvik mit ihr etwas Einzigartiges plante: Alle Häuser entlang der Straße wurden in verschiedenen Farbtönen nach einem Farbschema des Künstlers Craig Flannagan gestrichen.
In der „Oberen Holmstraße“ gibt es viele interessante Geschäfte und charmante Cafés.

Um 20:00 Uhr legen wir dann wieder ab und nehmen Kurs auf Kristiansand. Das heutige Abendprogramm heißt „Best of Musical“ und entschädigt für den verregneten Tag.

Urlaub_Tag6_LysebotnStavanger-115

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.