#365 / 91 Osterhasen

Has, Has, Osterhas,
wir möchten nicht mehr warten!
Der Krokus und das Tausendschön,
Vergissmeinnicht und Tulpe stehn
schon lang in unserm Garten.

Das singen die Enkel in der KITA, aber Ostern bleibt dieses Jahr erst mal kalt und immer wieder kommen Schneeregenschauer herunter … brrrr… Trotzdem haben die Enkel ihren Spaß. Und wenn man sieht wie viel Freude sie haben, dann sind wir ja auch glücklich.
Dieses Jahr haben wir bei der Urgroßmutter gefeiert. Familie ist wichtig und so lange es möglich ist, wird bei uns in 4 Generationen gefeiert.
Der Osterhase war natürlich ein bisschen zu fleißig. Damit die Kinder nicht so viel Süßes bekommen (Elternwunsch) gibt es halt auch kleine Geschenke. Schließlich ist das Suchen für die Kinder ja das Beste am Osterfest und da müssen sie schon mehr, als ein Ü-Ei finden können.
Und am Ende, wenn Eltern, Großeltern und die Urgroßmutter „nur eine kleine Kleinigkeit“ schenken, kommt doch einiges zusammen und die Erwachsenen sind sich einig: „Nächstes Jahr gibt’s nicht so viel“ …. na mal sehen … 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.