Besuch bei unserem Eisbärmädchen

Besuch bei unserem Eisbärmädchen

Seit Freitag darf unser nun drei Monate altes Eisbärmädchen (einen Namen hat sie noch nicht) mit Mama Tonja auch das Außengehege erkunden. Und dann machte heute sogar das Wetter eine kleine Pause vom ewigen Grau und Regen… also habe ich mir mal das Bärchen angesehen. Tonja ist eine perfekte Mutter, sie kümmert sich hervorragend.Sie schiebt das weiße Knäuel mit Tatze oder Maul immer wieder in die richtige Richtung , wenn das Kleine mal einen Felsen nicht hochkommt. Es ist der…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Mona Lisa in Berlin

Die Mona Lisa in Berlin

In Berlin ist ja bekanntlich alles ein bisschen größer. Wen wundert es da, dass die Kopie der Mona Lisa von Leonardo da Vinci (1452-1519) nun gleich eine ganze Hauswand ziert(e).Mit mehr als 16 Meter Höhe und 11 Meter Breite hat es dieses Bild zwar nicht ganz zum Weltrekord geschafft, faszinierend ist es aber doch. Ende Februar brachte das Berliner Künstlerkollektiv Die Dixons gemeinsam mit den Künstlern Tank, Weisse Seite und FIX77 das Porträt auf die Wand des East Side Hotels….

Weiterlesen Weiterlesen

Daphne und Apollo

Daphne und Apollo

Heute auf meinem Weg durch Kreuzberg ist mir ein Mural aufgefallen. Direkt von der U-Bahn aus zu sehen, zwischen Prinzenallee und Kottbusser Tor (an der Fassade Wassertorstraße 65) prangt auf 45 Metern die tragische Liebesgeschichte von Daphne und Apollo. Aus Rache für die Verspottungen durch Apollo schoss der Liebesgott Eros einen goldenen Pfeil auf ihn, sodass er sich unsterblich in Daphne verliebte. Diese hingegen beschoss er mit einem bleiernen Pfeil, was dazu führte, dass Daphne für die Liebe von Apollo unempfänglich wurde. Als…

Weiterlesen Weiterlesen

Bei Willi, Oscar, Seri, Kiara, Ella und Karl

Bei Willi, Oscar, Seri, Kiara, Ella und Karl

Ja, ich war endlich mal wieder im Tierpark. Nachdem es gefühlt Wochenlang geregnet hat, sah der Himmel gestern freundlich aus und es schien gegen Mittag sogar die Sonne. Also Kamera geschnappt und raus. Obwohl immer noch über dem Gefrierpunkt lag sogar ein wenig Schnee auf Wiesen und Bäumen. Die vier kleinen Tiger Willi, Oscar, Seri und Kiara sind laut Plakat „mit etwas Glück“ zwischen 12:00 und 13:00 Uhr auf der Außenanlage zu sehen. So viel Glück hatte ich nicht und…

Weiterlesen Weiterlesen

Happy magical New Year

Happy magical New Year

Zuerst einmal allen Lesern ein wundervolles neues Jahr mit vielen magischen Momenten! Sorry, dass ich im letzten Jahr irgendwann diesen Blog zu vernachlässigen begann (wie leider auch das Fotografieren) Nun sind wir aber trotz allem (hoffentlich alle gut) ins neue Jahr geschliddert und das ist Anlass neue Vorsätze zu fassen. Meiner: der Blog geht weiter. Ich fang wieder an. Und mein erster Ausflug im neuen Jahr war gleich mal magisch. ˝ „Christmas Garden Berlin“ hieß es im Botanischen Garten. Schon seit…

Weiterlesen Weiterlesen

Berlin im Lichterzauber

Berlin im Lichterzauber

Festival of Lights Berlin 2018 ist vorbei! Wie jedes Jahr war ich auch dieses Jahr wieder unterwegs um unzählige Fotos zu schießen (und habe nur einen kleinen Teil der Installationen gesehen und fotografieren können). Trotzdem sind viele Fotos entstanden und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Einen kleinen Teil (Best off) zeige ich euch hier…. 

Ein Hörnchen (noch) ohne Horn

Ein Hörnchen (noch) ohne Horn

Hurra, ein neues Hörnchen ist geboren. Nashornmama Betty (22) und Papa Belur(28) sind vorgestern wieder Eltern geworden. Ein kleiner Nas-(noch ohne)horn Junge wuselte heute neben der stolzen Betty durch das Gehege. Das Horn bekommt er natürlich noch. Nashörner werden ohne Horn geboren.

#365 Minus 22

#365 Minus 22

Wenn du aufgeben willst, denk darüber nach, warum du angefangen hast. Ich habe dieses Projekt gestartet, munich täglich mit meinen Fotos auseinanderzusetzen und diese zu verbessern. Ich habe aber gemerkt, dass es in den letzten Wochen oft ein Krampf war noch schnell ein Tagesbild zu machen. Wenn es aber keinen Spass macht, dann höre ich lieber auf. Natürlich gibt es weiterhin Fotos. Nur den Hastig #365 wird es nun nicht mehr geben.

#365 / Tag 216 Hase

#365 / Tag 216 Hase

…aber, beinahe hätte ich es vergessen. Du musst die Augen schließen. Ansonsten…. siehst du gar nichts. (aus Alice im Wunderland)   Nun ist dies kein weißes Kaninchen sondern ein Hase … und sehr wahrscheinlich hätte ich ihn bei geschlossenen Augen auch nicht gesehen. Aber ein kleines Wunder ist es doch, denn dieser sitzt mitten in Berlin im Hinterhof zwischen Plattenbauten….