Browsed by
Schlagwort: Enkelkinder

#365 / 128 Prinzessin

#365 / 128 Prinzessin

Zeit hat man nicht,
die nimmt man sich einfach,
für das was einem wichtig ist.

…. und heute ist meine kleine Prinzessin dran. Heute genießen wir mal einen wundervollen, sonnigen Nachmittag miteinander … was könnte schöner sein, als mit den Augen der Enkelkinder die Welt neu zu entdecken? Oder um es mit Erich Kästner zu sagen: „Erst bei den Enkeln ist man dann so weit, dass man die Kinder ungefähr verstehen kann.“

#365 / 126 Gartenarbeit

#365 / 126 Gartenarbeit

 

Meine Blümchen haben Durst, hab’s gar wohl gesehen.
Hurtig, hurtig will ich drum hin zum Brunnen gehen.

Frisches Wasser hol ich euch, wartet nur ein Weilchen.
Wartet nur, ihr Röslein rot und ihr blauen Veilchen.

Seht, hier habt ihr Wasser schon, trinkt nur mit Behagen.
Blüht und duftet nur recht lang, wollt ihr Dank mir sagen.

#365 / 120 …. komm lieber Mai …

#365 / 120 …. komm lieber Mai …

 

Schenk dem Tag ein kleines Lächeln,
mach dem Herz ein wenig Mut.
Lass die Sonne in dein Leben.
Du wirst sehen,DeinTag wird gut!

In diesem Sinne, meine Lieben wünsche ich euch einen supertollen Start in den Mai und einen schönen 1.Mai-Feiertag!

#365 / 93 Endlich Frühling

#365 / 93 Endlich Frühling

Immer wieder kommt ein neuer Frühling,
immer wieder kommt ein neuer März.
Immer wieder bringt er neue Blumen,
immer wieder Licht in unser Herz.

Hokuspokus steckt der Krokus seine Nase schon ans Licht

#365 / 91 Osterhasen

#365 / 91 Osterhasen

Has, Has, Osterhas,
wir möchten nicht mehr warten!
Der Krokus und das Tausendschön,
Vergissmeinnicht und Tulpe stehn
schon lang in unserm Garten.

Das singen die Enkel in der KITA, aber Ostern bleibt dieses Jahr erst mal kalt und immer wieder kommen Schneeregenschauer herunter … brrrr…

Weiterlesen Weiterlesen

#365 / 87 M–EI–Sterstück

#365 / 87 M–EI–Sterstück

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.
Pablo Picasso

Auch heute war Vincent hier und zeigte mir wie viel Vertrauen er mir schenkt und wie viel Nähe. Und natürlich habe ich ihm das gegeben, was wohl nur Großeltern geben können .. vieel Zeit ….
Der Haushalt durfte warten und natürlich blieb auch die Kamera aus…
Als ich ihn nach Hause brachte, hat Ben mir seine Oster-arbeiten gezeigt. Ich finde, ein kleines Meisterwerk…