Browsed by
Schlagwort: Friedrichshain

Die Mona Lisa in Berlin

Die Mona Lisa in Berlin

In Berlin ist ja bekanntlich alles ein bisschen größer. Wen wundert es da, dass die Kopie der Mona Lisa von Leonardo da Vinci (1452-1519) nun gleich eine ganze Hauswand ziert(e).Mit mehr als 16 Meter Höhe und 11 Meter Breite hat es dieses Bild zwar nicht ganz zum Weltrekord geschafft, faszinierend ist es aber doch. Ende Februar brachte das Berliner Künstlerkollektiv Die Dixons gemeinsam mit den Künstlern Tank, Weisse Seite und FIX77 das Porträt auf die Wand des East Side Hotels….

Weiterlesen Weiterlesen

#Mural “The Berlin Bomber”

#Mural “The Berlin Bomber”

“The Berlin Bomber” ist das Piece von „Arsek und Erase„, das zu Berlin Mural Fest in der Warschauer Str 9 entstanden ist. Die bulgarischen Künstler arbeiten schon seit 2000 zusammen. Sie malen in knalligen Farben meist schöne Frauen oder surrealistische Gestalten; mal lustige, mal düstere comicartige Szenen wie aus einer anderen Welt. Auf Instagram schrieben sie zu ihrem Mural:“Here’s our Mural called “The Berlin Bomber” we did in #berlin#Germany last week. Special thanks to @hrvbtheweird for tattooed our bear? and…

Weiterlesen Weiterlesen

#Mural „Attack of the 50 Foot Socialite“

#Mural „Attack of the 50 Foot Socialite“

Seit 2014 ist dieses Werk am Friedrichshain zu sehen. Für das Projekt ONE WALL holt(e) URBAN NATION nationale und internationale Künstler in die verschiedensten Berliner Kieze. Die Künstler setzen sich mit den fremden Umgebungen auseinander und geben ihren künstlerischen Input. Im Juli 2014 entstand für das One Wall Projekt Tristan Eatons Wandbild in Friedrichshain.

#Mural Petersburger Straße

#Mural Petersburger Straße

Schon so oft bin ich hier vorbeigekommen… Jetzt habe ich auch diese Fassade festgehalten. Dieses Haus, durch das man den Himmel sehen kann, steht in der Petersburger Str 42 in Friedrichshain. Leider weiß ich nicht, wer der Künstler war und seit wann es so gestaltet ist.

#Mural MTO

#Mural MTO

Der Street Artist MTO heißt eigentliche Mateo und kommt aus Frankreich, lebte aber auch einige Jahre in Berlin, bevor er nach „Nowhere“ auf dem Planeten Erde umzog. Seine Werke sind vor allem überdimensionale, fotorealistische Portraits berühmter Persönlichkeiten aus Musik und Film; aber eben auch politische Satiren und hintergründige Murals. MTO gestaltet seine Werke meist in schwarz-weiß mit einem Hauch von Rot oder Pink. Sein Werk für das Berlin Mural Fest befindet sich in der Warschauer Str. 58.

#Mural „Sonos“

#Mural „Sonos“

Berlins Fassaden sind die Leinwand für Street Artists aus aller Welt. Der spanische Künstler Felipe Pantone und Anna T-Iron aus Hamburg haben sich zusammengetan und im November 2017 ein Wandgemälde an eine Hauswand des Berliner East Side Hotel in der Mühlenstraße 6 in Friedrichshain gezaubert.  

Volkspark Friedrichshain

Volkspark Friedrichshain

Der Sommer ist fast vorbei und so werde ich es dieses Jahr nicht mehr schaffen, all zu viele Berliner Parks zu erkunden. Aber das ist eh ein Projekt, dass mich noch die nächsten Jahre beschäftigen (wenn es überhaupt zu schaffen ist). Gestern war ich nun in einem weiteren Berliner Park unterwegs; im Volkspark Friedrichshain. Es ist nicht nur irgendein Park, sondern der der älteste Volkspark Berlins. Nach einer Idee von Peter Joseph Lenné beschloss die Berliner Stadtverordnetenversammlung 1840 anlässlich des Thronjubiläums Friedrichs II., für den…

Weiterlesen Weiterlesen