Browsed by
Schlagwort: IGA

Leuchtwolke #IGA 7

Leuchtwolke #IGA 7

Im Sommer war es mir nie aufgefallen (naja, da war es hell, wenn ich den Heimweg angetreten habe) aber jetzt im Herbst, wo es schon zeitig dunkel wird, habe ich es gesehen. Der Wolkenhain, das Gebilde ohne jeden rechten Winkel auf dem Gipfel des Kienbergs, dass wie eine weiße Wolke über der IGA schwebt, leuchtet im Dunkeln von innen heraus.

Weiterlesen Weiterlesen

Frederike und Bendikt testen die IGA #IGA 6

Frederike und Bendikt testen die IGA #IGA 6

Wer den Blog schon längere Zeit liest, der weiß dass ich auch die IGA schon mehrmals besucht habe. Es gefällt mir, wie sich dieser Garten (oder besser die Gärten, denn die Vielfalt ist schon riesig) ständig mit den Jahreszeiten ändern. Jetzt ist es Sommer und es bleiben noch 60 Tage für weitere IGA-Besuche.
Und Sommer ist ja auch die Zeit der Kita-Urlaube, deshalb habe ich die IGA auch mal auf ihre Kleinkindtauglichkeit getestet. Meine Begleiter waren dabei vorige Woche meine kleine Enkeltochter Frederike (17 Monate) und am Montag mein „großer“ Enkel Benedikt (fast 2 Jahre alt).

Also beide in einem Alter mit viel Bewegungsdrang… und um es dann auch gleich vorweg zu nehmen, es gibt jede Menge Spaß auch für kleine Entdecker.

 

Weiterlesen Weiterlesen

Promenade Aquatica #IGA 4

Promenade Aquatica #IGA 4

„Der meditative Charakter der Wassergärten entsteht durch die ruhige Lage in einem lichten Hain am südlichen Rand des Bereiches Gärten der Welt, eingebettet zwischen dem höher gelegenen Gartenband im Norden und der Pappelallee im Süden. Den Besucherinnen und Besuchern eröffnet sich auch hier ein Meer aus Farben und Sinneseindrücken – aus Blütenpracht und Formenreichtum der unterschiedlichen Wasserpflanzen, durch Licht und Schatten und die vielfältigen Klänge der Kaskaden. Viele der zum Teil durch Hecken abgegrenzten Bereiche sind begehbar, Sitzgelegenheiten bieten die Möglichkeit zum Verweilen und Lauschen.“ so beschrieben auf der Internetseite der IGA(https://iga-berlin-2017.de)

Weiterlesen Weiterlesen

Maitanz #IGA 3

Maitanz #IGA 3

Es ist Mai sagt der Kalender. Das Wetter aber eher April. So auch Sontag Nachmittag. Bevor ich los gehe überlege ich noch, ob ich überhaupt eine Jacke mitnehmen sollte (unnötger Ballast) Es ist sonnig und warm. Eben richtiges Wetter für den Sonntags-Nachmittags-Ausflug. Und dann bin ich ganz froh, die Kamera unter der Jacke etwas vor dem heftigen Regen schützen zu können.
Schutz vor dem Regen bietet natürlich auch immer die Blumenhalle. Momentan dominieren Hortensien, Orchideen und Rhododendren.

Weiterlesen Weiterlesen

Blumenmeer und mehr #IGA 2

Blumenmeer und mehr #IGA 2

Wenn (m)ein Urlaubstag und Sonne zusammentreffen muss ich einfach raus. Da macht es auch nichts, dass heute die Temperaturen einstellig bleiben.
Und als Dauerkartenbesitzer ist mein Ziel auch klar. Heute erkunde ich weitere Ecken er IGA.

Ich beginne meine Tour am Haupteingang Kienberg und laufe dann über den Wuhlesteg in Richtung Kienbergpromenade. Die Wege sind gut beschildert und von Blumenrabatten gesäumt. Es macht Spaß hier zu laufen.

Heute besuche ich erst einmal die Wassergärten.

Weiterlesen Weiterlesen

Aprilwetter am Ostermontag #IGA 1

Aprilwetter am Ostermontag #IGA 1

Als ich Ende letzten Jahre die Dauerkarte für die IGA in den Händen hielt begann das große Warten, dass es nun endlich los ginge.
Und pünktlich zu Ostern fallen die Temperaturen und der April zeigt sein sprichwörtliches Wetter mit einem kurzen Wechsel von Sonne und Regen, Wind und Hagel…
Aber als Dauerkarten-Besitzer muss man (und natürlich auch Frau) einfach gleich von Anfang an dabei sein. Also habe ich mich am Ostermontag auf den Weg gemacht und „meinen Garten“ oder besser „meine Gärten“, denn die Gärten der Welt sind wunderbar in die Anlage integriert, zu besuchen.
Mein erster Eindruck sagt, dass ich noch viele Male her muß, denn es gibt entscheiden zu viel zu entdecken für einen Tag.
Und erste Bilder gibt’s auch:

Weiterlesen Weiterlesen