#365 /94 Seenrunde Hohenschönhausen

 

„Bleib mal ruhig, ich will doch nur spielen … „

…das Tagesbild entstand gestern während unserer „Seenrunde Hohenschönhausen“ (Obersee-Orankesee und Fauler See).

Gestern war mein kleiner Spatz Vincent bei mir (letzter Tag in Krankschrift) und das haben wir ausgenutzt ein bisschen die Gegend zu erkunden…. Drei Seen, Wasservögel, Blümchen und Bienchen und Wald ….

Zuerst waren wir am Obersee. Überall auf den Wiesen standen die Krokusse in allen Farben. Auf dem See tummelten sich Enten. Blässhühner, ein Schwanenpaar und ein Paar Haubentaucher. Einer der Schwäne war ganz schön aggressiv und als ein Hund versuchte ins Wasser zu gehen, ist mir dieser Schnappschuss gelungen.
Interessant waren auch die Haubentaucher anzusehen. Es ist Balz und dieses Paar war gestern beim Liebestanz (Die Partner schwimmen mit Nistmaterial im Schnabel aufeinander zu. In dem Moment, in dem sie sich begegnen, richten sie sich auf und treten mit den Füßen das Wasser.) Leider waren sie ein ganzes Stück vom Ufer entfernt …

Gleich neben dem Obersee ist der Orankesee.
Leider ist der Spielplatz am Orankesee noch nicht fertig. Aber es wurde fleißig gearbeitet und ich denke, der wird toll.
Vincent war das erst mal egal. Er entschied sich für ein Vormittagsschläfchen und Oma hat die Wasservögel, Blümchen und Bienchen am Orankesee beobachtet.

Auf dem Heimweg haben wir dann noch einen Abstecher an den Faulen See gemacht. Hier war es ganz schön feucht und nicht immer einfach zu laufen.
Leider ist der See auch kaum mehr hinter dem Schilf zu sehen. Trotzdem bin ich gerne hier. Es ist ein Wald mitten in der Stadt. Hier schallt Vogelgesang von den Bäumen, es zwitschert und zirpt überall.
Bereits 1933 wurden der Faule See und seine unmittelbare Umgebung zum Naturschutzgebiet erklärt, das somit eines der ältesten Berlins ist. Mit gut 25 Hektar ist es zudem das größte Naturschutzgebiet der Stadt.

Und Vincent, jetzt ausgeschlafen, hatte viel Spaß den Waldspielplatz zu erkunden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.