Winterwelt

Es ist definitiv Herbst, Daran lässt sich nicht rütteln… bunte Blätter liegen in den Straßen und hängen zum teil auch noch an den Bäumen. Es gab zwar schon ein oder zwei frostige Nächte, aber momentan haben wir tagsüber noch gut 16°C. Bis zum ersten Advent sind es auch noch gut 2 Wochen ….
Doch im Berlin drehen sich die Uhren schneller.  Am Potsdamer Platz ist bereits der Winter – oder besser gesagt – die „Winterwelt“  eingezogen…. Und das bereits seit dem 31.Oktober…

Jetzt gibt es dort wieder Marktstände mit Glühwein, Bratwürsten und Mandeln, Kettenkarussell  und Winterspaß – ob auf der Rodelbahn, auf der Eisbahn oder beim Eisstockschießen – hier kann man schon mal den kommenden Winter herbeisehnen. Und nach den sportlichen Aktivitäten kann man sich in den Salzburger Schmankerl-Hüttn deftige Schmankerln, Jagertee und Almdudler gönnen.

Die Rodelbahn ist zwölf Meter hoch und nach Angaben der Veranstalter mehr als 70 Meter lang; wer dort einmal fahren will, muss sich für 1,50 Euro einen Reifen-Schlitten mieten. Geöffnet ist die Bahn täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr.

Na dann Ski heil! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.