#Mural Mr.Woodland „Hope“

#Mural Mr.Woodland „Hope“

„Hope“ heißt das Bild, dass der bayerische Künstler Mr.Woodland auf die 21 Meter hohe Fassade in der Rigaer Strasse 98 in Berlin/Friedrichshain gemalt hat. 

Er malt vor allem mit Dose und zu 99 Prozent Figuren; Charactere, Menschen und Tiere mit menschlichen Zügen und Attributen.
Er selbst sagt:“Man erkennt meine Bilder auch immer an dem ganzen Drumherum und in letzter Zeit auch an gewissen Elementen wie zum Beispiel einem Fliegenpilz oder einem Spiegelei. Ich male zwar gerade in letzter Zeit auch häufiger mit Pinsel und Rolle, auch an der Wand, aber gerade auf Grund der großen Farbauswahl und der Geschwindigkeit, in der man arbeiten kann, mag ich die Sprühdose schon sehr gern….“https://www.br.de/puls/themen/popkultur/mr-woodland-kunst-streetart-102.html

„Hope“ hat Mr. Woodland für das Berlin Mural Fest geschaffen.

2 Gedanken zu „#Mural Mr.Woodland „Hope“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.