Adventskalender 18

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not des Unglücklichen gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt Gott herab vom Himmel
und bringt das Licht:
Dann ist Weihnachten.


Weihnachtslied aus Haiti

Seit gestern brennen nun drei Kerzen an unserem Adventskranz. In sieben Tagen ist Weihnachten. Unglaublich.

Jetzt müssen aber die letzten Weihnachtskarten dringend in die Post, damit sie noch rechtzeitig ankommen.
Zu Weihnachten sollte schließlich jeder jemanden haben, der an ihn denkt!
Mit einem selbstgeschriebenen Brief oder einen schönen Karte, zeigst du, wie wichtig dir die bestimmte Person ist.
In Zeiten von Whatsapp & E-mail ist es ganz und gar nicht mehr selbstverständlich, dass sich jemand die Mühe macht, ein paar nette Zeilen auf Papier zu schreiben.
Das wird bestimmt mit viel Freude des Anderen und einer guten Portion Weihnachtsgefühl belohnt!

Bestimmt gibt es eine Freundin, die ganz überrascht sein würde oder ein Familienmitglied, das man schon länger nicht mehr gesprochen hat…
Jedenfalls eine kleine Sache, mit großer Wirkung!

Ihr könnt auch mal wieder einen Brief an den Weihnachtsmann schreiben:
„Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir dieses Jahr von dir ein dickes Plus auf dem Bankkonto und ein Minus auf der Waage.
Sei so lieb und bring es dieses Mal nicht wieder durcheinander, so wie im letzten Jahr. Danke!“

Ich hoffe, dass ihr auch diese Woche eine unglaublich schöne Zeit habt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.